Seollal (설날) 2020 – koreanisches Neujahrsfest

Veröffentlicht am 20. Januar 2020

Das neue Jahr, nach westlicher Zeitrechnung gefeiert, ist schon ein paar Tage alt, steht nun für koreanische Mitbürger das Seollal-Fest (설날) vor der Tür. Nach der asiatischen Zeitrechnung, die auf dem Mondkalender basiert, wird der Neujahrsanfang je nach Mondkonstellation zwischen Ende Januar und Mitte Februar gefeiert. In diesem Jahr findet das Fest am 25. Januar statt und läutet damit nach dem 60-Jahre-Zyklus das Jahr der Ratte, verbunden mit dem Element Metall ein.

Tiger and Magpie (Vorlage für die Gestaltung der Lampions)

Die Koreanische Schule Bochum wird das Seollal-Fest in diesem Jahr am Freitag, den 31. Januar in den Räumen des Baumhofzentrums in der Baumhofstr. 9 feiern. An diesem Abend werden wir Hanji-deung (한지등), mit auf traditionelle Weise in Korea gefertigtem Papier, Hanji genannt (한지), Lampions herstellen. Hierzu darf natürlich das typische koreanische Designs für die Lampen nicht fehlen, an denen sich unsere Schüler an diesem Abend durch Ausmalen versuchen dürfen.

Das vom National Museum of Korea geschaffene Hojak-Werk (links) ist unter den Bedingungen der öffentlichen Nuri“-Quelle verfügbar.


  • Neueste Beiträge

  • Archive

  • Januar 2020
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  





Die Koreanische Schule Bochum (KSB) bekam für ihr Geschichtsbuch zum 40. Jubiläum der Schule 2018 einen Preis für besonders herausragende Schulprojekte unter allen koreanischen Schulen weltweit von der Overseas Koreans Foundation verliehen.