Erwachsenenklassen

Veröffentlicht am 27. August 2014

Unsere Erwachsenenklassen (Anfänger und Fortgeschrittene) sind einerseits für Koreaner der zweiten Generation, die hier in Deutschland aufgewachsen sind und die koreanische Muttersprache nicht oder nur unzureichend sprechen können, gedacht, stehen aber selbstverständlich ebenso auch für deutsche Mitbürger offen, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen für die koreanische Sprache und Kultur interessieren oder gar eine Reise, beruflich, fürs Studium oder privat, nach Korea planen. Sie sind alle herzlich willkommen.

Neben dem Erlernen der Grundlagen der koreanischen Grammatik steht am Anfang im Unterricht ebenso das Lernen und Benutzen von Vokabeln für alltägliche Situationen im Vordergrund. Das Lernen koreanischer Lieder und der damit verbundenen Wiederholung von bestimmten Wörtern unterstützen den Lernerfolg. Typische koreanische Konversationen werden über entsprechende Textbücher vermittelt.

Da das Erlernen von Sprache und das Verstehen der andersartigen Kultur durch praktische Beispiele und Handlungen erheblich erleichtert wird und zudem auch noch Spaß macht, steht u.a. gemeinsames Kochen im Sprachkurs mit auf dem Programm. Leichter kann sich Lifestyle, Kultur und Sprache wohl kaum vermitteln lassen.

Als Unterrichtsmaterial finden im Sprachkurs derzeit folgende Bücher Anwendung: “한국어 쉽게 가르치 고 배우기 – Einfach Koreanisch!” des Korea-Erziehungsinstitut in Deutschland (KEID) und “기초 한국어 – Koreanische für Anfänger” von Young-Ja Beckers-Kim, sowie selbst erstelltes Lernmaterial, je nach Anforderung und Interesse der Schüler.

Zur Zeit bestehen an unserer Schule drei unterschiedlich Erwachsenenklassen:

Erwachsene Anfänger I Ein Kurs für Teilnehmer, die keine Vorkenntnisse besitzen
Erwachsene Anfänger II Ein Kurs für Teilnehmer des vorangegangenen Anfänger I Kurses und für Neuanfänger, die schon über ein wenig Basiswissen verfügen
Erwachsene Fortgeschrittene Ein Kurs, in dem Teilnehmer in Gruppen unterschiedlicher Lernstufen zusammen lernen

Für weitergehende Informationen zum Unterricht und zu den Klassen selbst stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen, Frau Mi-Ja Lee (이미자} für die Fortgeschrittenenklasse und Frau Gunhild Stierand-Kim für die Anfängerklassen, über unsere Kontaktadresse (→ siehe Impressum) gerne zur Verfügung.







Die Koreanische Schule Bochum (KSB) bekam für ihr Geschichtsbuch zum 40. Jubiläum der Schule 2018 einen Preis für besonders herausragende Schulprojekte unter allen koreanischen Schulen weltweit von der Overseas Koreans Foundation verliehen.