Sekundarstufenklasse

Veröffentlicht am 27. Februar 2012

Unserer Sekundarstufenklasse ist für Schüler da, die den Wechsel von der Grundschule zu weiterführenden Schulen im deutschen Schulsystem vollziehen oder bereits vollzogen haben. Als Heranwachsende bilden sie die Altersgruppe von 10 bis 13 Jahren.

Um Unterricht werden anfangs weitere Kenntnisse im Leseverstehen und im Verfassen einfacher Texte vermittelt. Die Schüler lernen einfache Referate auf Koreanisch zu halten. Dazu kommen Übungen zur Grammatik und zur Wortschatzbildung. Wiederholungsaufgaben verfestigen das Gelernte und Spiele lockern den Unterricht auf.

Als Lehrmaterial werden Schulbücher des koreanischen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Technologie eingesetzt und über zusätzliche Arbeitsblätter Themen aus der Lebenswelt der Schüler behandelt. Im Unterricht wird ausschließlich Koreanisch gesprochen, wobei das Niveau etwa der Mittelstufe des TOPIC (Test of Proficiency in Korean) entspricht. Neu hinzukommende Schüler sollten deshalb zumindest Grundkenntnisse der koreanischen Sprache mitbringen.

In einem flexibel gestalteten Unterricht wird auf die unterschiedlichen Sprachfähigkeiten und Lernfortschritte der jugendlichen Schüler besonders Rücksicht genommen und eingegangen.

Für weitergehende Informationen zum Unterricht und zur Klasse selbst steht Ihnen die Klassenlehrerin, Frau Jung Su Lee (이정수), über unsere Kontaktadresse (→ siehe Impressum) gerne zur Verfügung.







Die Koreanische Schule Bochum (KSB) bekam für ihr Geschichtsbuch zum 40. Jubiläum der Schule 2018 einen Preis für besonders herausragende Schulprojekte unter allen koreanischen Schulen weltweit von der Overseas Koreans Foundation verliehen.