MusiCircus 2018 der Oper in Dortmund

Veröffentlicht am 8. Oktober 2018

Trommelgruppe der Koreanischen Schule Bochum beim MusiCircus 2018 in Dortmund

Die Trommelgruppe der Koreanischen Schule Bochum hatte am Samstag, den 6. Oktober 2018 die Gelegenheit an der öffentlichen Veranstaltung des MusiCircus der Oper in Dortmund teilzunehmen. Nach der Idee des amerikanischen Komponisten und Musiktheoretikers John Cage (Everything we do is music) veranstaltete die Oper Dortmund unter der Leitung von Sigune von Osten mit über 50 Gruppen und über 800 Mitwirkenden den MusiCircus 2018, an dessen Aufführung unsere Trommelgruppe ihren Anteil hatte. Gespielt wurden von ihnen Stücke aus dem Repertoire Jinan-Jungpyeong-Gutt (진안중평굿) nach einem fest vorgegebenen Zeitplan, über den das Trommelspiel unserer Gruppe mit dem Spiel anderer Musikgruppen bzw. Tonerzeugern korrelierte, was auch für unsere Trommelspieler zu einer gänzlich neuen Erfahrung führte. Belohnt wurden alle Teilnehmer am Abend mit einem Konzert in der Oper und einem mit Musik unterlegten Abschlussfeuerwerk.


  • Neueste Beiträge

  • Archive

  • Dezember 2022
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  





Die Koreanische Schule Bochum (KSB) bekam für ihr Geschichtsbuch zum 40. Jubiläum der Schule 2018 einen Preis für besonders herausragende Schulprojekte unter allen koreanischen Schulen weltweit von der Overseas Koreans Foundation verliehen.