Kultur- und Sportfest in Bonn 2019

Veröffentlicht am 7. Mai 2019

Am 04. Mai 2019 fand das alljährliche Kultur- und Sportfest aller koreanischen Schulen aus dem Raum Nordrhein-Westfalen in Bonn am Tannenbusch statt, an dem in diesem Jahr die Pungmulban (Trommelgruppe) der Koreanischen Schule Bochum teilgenommen hat und mit zwei Aufführungen (Samulnori und Gilnori) zu dem Fest beitrug.

Sogo, koreanische Handtrommel

Nach den Aufführungen lud die Gruppe alle Teilnehmer ein, sich der Trommelgruppe anzuschließen und tanzend durch die Halle zu ziehen. Vor allem für die kleineren Kinder eine tolle Erfahrung, zumal einige von ihnen mit den kleinen Handtrommeln (Sogo), die die Trommelgruppe dafür eigens mitgebracht hat, ein paar koreanische Rhythmuserfahrungen machen konnten.

Die Veranstaltung wurde von der Koreans Overseas Foundation unterstützt.







Die Koreanische Schule Bochum (KSB) bekam für ihr Geschichtsbuch zum 40. Jubiläum der Schule 2018 einen Preis für besonders herausragende Schulprojekte unter allen koreanischen Schulen weltweit von der Overseas Koreans Foundation verliehen.